NDR-Programme rund um Bremen

NDR Radioprogramme rund um Bremen sind ab dem 02.07.2021 besser über Digitalradio DAB+ zu empfangen. Radiohörerinnen und Radiohörer zwischen Hambergen und Bruchhausen-Vilsen bekommen ihre NDR Programme jetzt in noch besserer Qualität. In den Bereichen Osterholz-Scharmbeck, Worpswede, Ottersberg, Oyten, Achim und Syke sowie im Ostteil der Stadt Bremen sind die NDR Hörfunkprogramme auf dem Block 8D (201,072 … Weiterlesen

Teilen:

Zuwachs bei den Playlisten: Swingtime

Es ist zwar ein wenig aus der Zeit gefallen und nicht mein Jahrgang, dennoch mag ich den guten alten Swing – den BigBand-Sound der 30er und 40er Jahre. Diese Musik wurde auch in den 60er Jahren noch gespielt. Ich erinnere mich noch an ein altes Röhrenradio mit einem Magischen Auge, das nur Mittelwellen-Empfang hatte. Und … Weiterlesen

Teilen:

Vom Ladenhüter zum Radiostandard: Der lange Weg des DAB+

Am 13. Mai (Himmelfahrt) beschäftigt sich das Deutschlandfunk-Medienmagazin @mediasres in einer Sonderausgabe mit dem digitalterrestrischen Radio. Ab 15.30 Uhr heißt es „Vom Ladenhüter zum Radiostandard: Der lange Weg des DAB+“. In einer Ankündigung erinnert der Sender an die Entwicklung vom gescheiterten alten DAB über die Überarbeitung zu DAB+ bis zur heutigen Digitaltunerpflicht. Auch die Widersprüche … Weiterlesen

Teilen:

Hörenswerte Hörspiele

In der ARD-Audiothek gibt es zahlreiche Podcasts, die wirklich hörenswert sind. Und es gibt die klassischen Hörspiele, wie wir sie alle aus dem Radio kennen. Das Besondere an Hörspielen ist eigentlich, dass sie mit dem Start des Rundfunks sofort im Programm auftauchten und ihre hohe Zeit in den dreissiger und fünfziger Jahren hatten. Trotz des … Weiterlesen

Teilen:

DAB+: NDR 1 wechselt die Frequenz

Der NDR schließt am 13. Januar den Frequenzwechsel seiner DAB+-Programme im Empfangsgebiet der Oldenburg-Regionalisierung von NDR1 ab. Der Multiplex wird an den Standorten Aurich, Steinkimmen und Wilhelmshaven vom Block 12A nach Block 8D verlagert. Hörer auf den Ostfriesischen Inseln, in den Bereichen rund um Leer, Emden, Norden, Aurich, Esens, Wittmund, Wilhelmshaven, Bad Zwischenahn, Oldenburg und … Weiterlesen

Teilen:

Radio21 kommt immer noch nicht

Nach mehreren Verschiebungen hat es wieder nicht geklappt.  Radio21 konnte noch nicht im Bremer DAB+-Mux (Block 6A) auf Sendung gehen. Der technische Leiter von Radio21 macht technische Probleme beim Plattformbetreiber Media Broadcast verantwortlich. Der Senderlieferant Rohde&Schwarz müsste zuerst Probleme in der Software beseitigen. Der Rocksender kündigt seit August den Sendestart an und wäre das 10. Privatprogramm … Weiterlesen

Teilen:

Ab 5. Oktober gibt es den 2. Bundes-Mux (DAB+)

Jetzt macht es Antenne Deutschland offiziell mit dem 2. nationalen DAB+-Multiplex: Die „Plattform geht am 5. Oktober on air“. Das Konsortium nutzt diese Bekanntgabe, um die schon bekannten vier Programme des Plattformpartners Absolut Radio zu bestätigen. Dort ist neben dem durch DAB+ in Bayern und Hessen bekannten Programm Absolut Hot auch Absolut Top enthalten, das … Weiterlesen

Teilen:

Radio 21 über DAB+

Der niedersächsische Rocksender Radio 21 kündigt auf der Sender-Webseite mittlerweile seinen Start via DAB+ in Bremen und Bremerhaven an. Im Bremer Landesnetz (Kanal 6A) sind damit künftig zehn Programme zu empfangen. Bislang ist der Sender in Bremen auf UKW 107,6 MHZ zu empfangen, allerdings hier nur schwach. Das könnte sich bald mit DAB+ ändern. Radio … Weiterlesen

Teilen:

„Duales System“ aus gutem Grund

Einwurf: Die 87 Landtagsabgeordneten in Sachsen-Anhalt profitieren von einer jährlichen automatische Diätenerhöhung. Sie erhalten seit dem 1. Juli monatlich 7.131,02 Euro. Das sind 241,15 Euro mehr als die bis dahin 6.889,87 Euro. Dazu kommen noch eine steuerbefreite Pauschale von 1.906,73 Euro und weitere Gelder. Die Diätenerhöhung haben die Abgeordneten an einen Wirtschaftsindex gebunden.  Da ist … Weiterlesen

Teilen:

Neues vom Bundes-Mux (DAB+)

Der zweite nationale DAB+-Mux startet – noch ist Start im Oktober geplant – zunächst nicht mit allen angekündigten 16 Programmen. Antenne Deutschland geht davon aus, dass die Eigenprogramme des Plattformbetreibers Absolut Bella, Absolut Hot, Absolut Oldie und Absolut Top wahrscheinlich von Anfang an zu hören sind. Die neu zu entwickelnden Sport- und Talkradios sollen laut … Weiterlesen

Teilen: