Mein Fußabdruck: Einer von vielen

Das ist mal eine interessante und vor allem immer wichtiger werdende Frage: Wie kann ich meinen ganz persönlichen CO2-Abdruck vermindern und so einen aktiven Beitrag zur Verhinderung der Klima-Katastrophe leisten? Ich lasse mich hierbei nicht von irgendwelchen ökologischen Ideologien leiten. Am meisten ärgert mich der Verpackungswahnsinn und die damit einhergehende Plastik/Mikroplastikschwemme. Ich versuche also konsequent … Weiterlesen

Teilen:

Urheberrecht: Wo bleibt der Aufschrei?

Dieses Bild hat 121 kb, Dimensionen 1200x800px Das neue Urheberrecht verpflichtet Plattformen wie YouTube, Facebook oder Twitter, Lizenzen für die Inhalte zu erwerben, die Nutzer bei ihnen teilen. Bis zu 15 Sekunden eines Films oder eines Musikstücks können weiterhin veröffentlicht werden. Bei Texten liegt die Grenze bei der Länge einer SMS, also 160 Zeichen. Fotos … Weiterlesen

Teilen:

Klüngeldramaturgie bei den Grünen?

Das ist kein guter Vorlauf zur Bundestagswahl für die Grünen. Das Parteiausschluss-Verfahren gegen den grünen Bürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, riecht stark nach internen Machtkämpfen und der Unterdrückung von unliebsamen Meinungen. Wer hätte gedacht, dass angeblich rassistische Facebook-Einträge den Anlass zu diesen „grünen Kämpfen“ geben. So basisdemokratisch-tolerant, wie sie sich gern geben, sind die Grünen … Weiterlesen

Teilen:

Freizeit-Magazin mal nach Böhmermann-Art

Leider habe ich kein Print-Exemplar des „Freizeit Magazin Royale“, das am heutigen Sonnabend im Handel war, mehr bekommen. Laut Auskunft des Handels waren 500.000 Exemplare innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Warum? Jan Böhmermann steckt hinter diesem Coup. Er hat in seiner TV-Sendung „ZDF-Magazin Royale“ vom gestrigen Abend grandios die Machart und die Tricks der „Yellow-Press“ aufgedeckt. … Weiterlesen

Teilen:

Langweilige Bundestagswahl, erstaunliches Ergebnis

Noch sind alles nur Spekulationen. Um die nächste Bundestagswahl muss man sich allerdings Sorgen machen. Sorgen nicht wegen der Durchführung der Wahl, aber wegen der Figuren, die da die höchsten Ämter der Bundesrepublik besetzen wollen. Es ist höchst wahrscheinlich, dass sich die beiden Volksparteien CDU und SPD auf Augenhöhe zwischen 10 und 20 Prozent der … Weiterlesen

Teilen:

Das Superwahljahr 2021

Oh, ja, wir dürfen mal wieder wählen und das ist gut so! Aber haben wir eine Wahl? Um das herauszufinden zum jetzigen Zeitpunkt, schaue ich mir das Angebot mal genauer an. Dabei orientiere ich mich an meiner eigenen Einstellung zum gesellschaftlichen und politischen Leben in diesem Land. Diese Einstellung möchte ich auf dem Spielfeld mal … Weiterlesen

Teilen:

Taschenspieler*innen-Tricks

Früher begann eine Rede, z.B. zur Eröffnung der XII. Taschenrechner-Olympiade an die versammelten Mannschaften, mit den Worten: „Liebe Taschenrechner, heute ist es uns gelungen den Kartoffel-Pilz zu besiegen!“ – Heutzutage haben wir ein Problem damit die politisch korrekte weibliche Form auszudrücken und in motivierenden Ansprachen zu verwenden. Gleichheit der Geschlechter ist – richtigerweise – oberstes … Weiterlesen

Teilen:

Der chinesische Weg, europäisch verkleidet

Der Euro ist in Deutschland gesetzliches Zahlungsmittel. Ich kann also überall meine Rechnungen auch in bar bezahlen. Es wäre ja noch schöner, wenn ich für den Vorgang des Bezahlens noch eine Gebühr zu zahlen hätte, so wie es bei Kartenzahlung der Fall ist. Hier kassiert nicht etwa der Verkäufer, – er bezahlt eher noch sogar … Weiterlesen

Teilen:

Wir treffen uns um 12 Uhr nach der Pandemie

Vor einem Jahr etwa brach Corona über uns herein. Unser Leben musste sich total verändern. Die AHA-Regeln haben wir mittlerweile (fast) alle verinnerlicht – Abstand, Hygiene, Atemschutz. Menschen ohne Maske wirken fast schon irgendwie fremd. Und trotzdem: Verdammt, es ist nicht normal! Es zeigen sich die Fehler der Vergangenheit, wie z.B. Vernachlässigung des Katastrophenschutzes und … Weiterlesen

Teilen:

Qualen der Bundestagswahl

Als halbwegs normaler Bundesbürger ist man einigermaßen zufrieden, wenn man alle vier Jahre um seine Meinung gefragt wird. Das Wahlrecht ist ein hohes Gut in dieser Republik. Manchmal frage ich mich allerdings, ob tatsächlich jeder dieses Wahlrecht haben muss. Möglicherweise wäre es besser für alle, wenn man das Recht nicht vom Lebensalter abhängig machen würde, … Weiterlesen

Teilen: