Geiz ist geil macht die Umwelt kaputt … und uns!

Elektrische Geräte haben mittlerweile ein eingebautes Verfalldatum, und das liegt oft gleich nach dem Ablauf der Garantiezeit. Das ist bei Flachbildfernsehern, Waschmaschinen, Geschirrspülern und bei vielen anderen Geräten so. Oft ist nur ein einziges kleines Billigteil eingebaut, z.B. ein Plastikzahnrad, eine verstaubte oder „nikotinbedampfte“ Platine oder ein abgenutzter Verschlußhaken, und das komplette Gerät ist sofort … Weiterlesen

Teilen:

Der chinesische Weg, europäisch verkleidet

Der Euro ist in Deutschland gesetzliches Zahlungsmittel. Ich kann also überall meine Rechnungen auch in bar bezahlen. Es wäre ja noch schöner, wenn ich für den Vorgang des Bezahlens noch eine Gebühr zu zahlen hätte, so wie es bei Kartenzahlung der Fall ist. Hier kassiert nicht etwa der Verkäufer, – er bezahlt eher noch sogar … Weiterlesen

Teilen:

Wir treffen uns um 12 Uhr nach der Pandemie

Vor einem Jahr etwa brach Corona über uns herein. Unser Leben musste sich total verändern. Die AHA-Regeln haben wir mittlerweile (fast) alle verinnerlicht – Abstand, Hygiene, Atemschutz. Menschen ohne Maske wirken fast schon irgendwie fremd. Und trotzdem: Verdammt, es ist nicht normal! Es zeigen sich die Fehler der Vergangenheit, wie z.B. Vernachlässigung des Katastrophenschutzes und … Weiterlesen

Teilen:

Verirrungen der Pannendemie

Merkwürdig, diese Diskussion gibt es immer noch. Da soll für geimpfte Mitbürger, die dieses mit einem Ausweis nachweisen können, das normale Leben wieder möglich sein. Sie sollen alle Geschäfte betreten, Kultur-, Sport- und andere Veranstaltungen sowie Museen, Konzerte und Theater besuchen können. Mit anderen Worten: Corona wäre für diesen Personenkreis vorbei. Der Haken daran ist, … Weiterlesen

Teilen:

Whatsapp verliert Nutzer und stellt klar

WhatsApp: »Alle Nutzer müssen die neuen Nutzungsbedingungen akzeptieren, wenn sie WhatsApp weiterhin verwenden wollen. Wer vor dem 15. Mai nicht zugestimmt hat, muss es dann tun, um WhatsApp weiter nutzen zu können. Die Konten werden zu diesem Zweck sowie für Updates weiter aktiviert bleiben.« Mit anderen Worten: WhatsApp löscht oder sperrt am 15. Mai keine … Weiterlesen

Teilen:

GOOD LUCK FÜR ALLE

Für den Landkreis OHZ mag es zur Zeit günstig aussehen. Es ergeben sich Werte, von denen andere Landkreise – vorsichtig gesagt – nur träumen können. Dahinter steht jedoch ein ABER: Sechszehn Bundesländer, sechszehn verschiedene Regelungen. Auch die Auskunftsseite des Robert-Koch-Instituts erschlägt den Leser mit Fakten und allen möglichen Antworten auf nicht gestellte Fragen. Regelungen im … Weiterlesen

Teilen:

Keine Entspannung an der Corona-Front

Der Corona-Shutdown wird verschärft: Kanzlerin Merkel und die Länderchefs haben beschlossen, dass in Landkreisen mit Inzidenzwerten über 200 der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort begrenzt werden soll. Kein Zeichen der Entspannung: Die bestehenden Regeln zum Corona-Shutdown sollen weiterhin gültig bleiben – und werden in manchen Punkten verschärft. Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten … Weiterlesen

Teilen:

Ein Zettel hängt noch am Wunschbaum

Der „Wunschbaum“ im Futterhaus Lilienthal hatte für den Tierschutzverein Lilienthal in diesem Jahr eine besondere Bedeutung. Wegen des Ausfalls von Veranstaltungen, Patentreffen und der Tierweihnacht gab es in diesem Jahr kaum Gelegenheiten, auf die Arbeit des Vereins hinzuweisen und Spenden einzuwerben. Auch Spontanbesuche des Katzenhauses mussten aufgrund der Coronabedingungen ausfallen. So durften Besuche nur nach … Weiterlesen

Teilen:

Wissenswertes zur Impfkampagne ab dem 27.12.2020

An Sonntag, dem 27.12.2020, beginnen in Deutschland die Impfungen gegen das Coronavirus. Doch bis jeder, der die Spritze haben will, sie tatsächlich auch bekommt, wird es bis weit ins nächste Jahr dauern. Wo beginnen die Impfungen? Die deutsche Impfkampagne beginnt am 27. Dezember in Alten- und Pflegeeinrichtungen. Dabei sollen mobile Impfteams zum Einsatz kommen, die … Weiterlesen

Teilen:

Weihnachten ist schon komisch

Weihnachten ist schon komisch und das nicht nur in diesem „besonderen“ Jahr. Bereits seit Wochen vor dem Fest berieseln uns die Radiostationen mit dicken Männern in roten Mänteln und langen Bärten, die im Rentierschlitten bei Glockenklang über die schneebedeckten Baumwipfel zur nächsten Reihenhaussiedlung gleiten. Das Bild hat viel mit einer Coca-Cola-Werbung aus den vierziger Jahren … Weiterlesen

Teilen: