Achtung: Sarkasmus

Die folgende Theorie wird manchen Menschen verletzten oder gar erschrecken, denn sie beginnt mit einem „Was wäre wenn…?“ Was wäre, wenn jetzt, genau in diesem Moment alle Corona-Lockdown-Maßnahmen aufgehoben wären und wir ohne große Diskussionen zu einem „normalen“ Alltag zurückkehren würden. Die Kinder könnten zur Schule gehen und für Selbstständige, Kleinunternehmer und Veranstalter gäbe es … Weiterlesen

Teilen:

Bilder des Jahres

Das Jahr 2020 wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. Hoffentlich müssen wir das nicht auch vom nächsten Jahr sagen. Was ist Ihr ganz persönliches Bild des Jahres 2020? Was fast Ihrer Meinung nach dieses kuriose und dramatische Jahr am besten zusammen? Laden Sie Ihr Bild hoch! Sie können auch mehrere Bilder hochladen, aber … Weiterlesen

Teilen:

Was wäre wenn ….?

Es ist zur Zeit ein beliebtes Spiel : „Was wäre wenn …? Wenn z.B. die Revolution von 1848 gelungen wäre und die deutschen Kleinstaaten sich zu einer Bundesrepublik ohne Monarchie zusammengefunden hätten? Hätte es Martin Luther zu solch einer Bedeutung gebracht, wenn der Peters Dom 100 Jahre später gebaut worden wäre? Hätte es Hitler gegeben, … Weiterlesen

Teilen:

Die Natur braucht uns nicht!

„Die Natur braucht uns (Menschen) nicht!“ – Das war vor einigen Jahren der Kernsatz eines Fernsehspots, in dem es um Umweltschutz ging. In der Kürze liegt die Würze, denn mit diesem Satz ist alles gesagt. In unseren Tagen spricht alles vom Klimaschutz. Die Jungen gehen dafür auf die Strasse, zum einen weil es sie besonders … Weiterlesen

Teilen:

Warum gibt eine noch keine „European Coastguard“?

Europa bracht eine gemeinsame Einrichtung, die eine gemeinsame Identität stiftet. Der Euro hat einiges bewegt und auch positive Wirkungen. Eine europäische Identität hat er jedoch nur ansatzweise geschaffen. Man könnte an eine europäische Armee, Luftwaffe und Marine denken, denn Europa muss aus eigener Kraft verteidigungsbereit sein. Auf einer unbestimmten Deal-Basis den Amerikanern die Verteidigung Europas … Weiterlesen

Teilen:

Kein Komet auf die Erde gestürzt

Es ist schon merkwürdig. Wir haben keine Sturmflut, die die Deiche sprengt und weiter Gebiete überschwemmt. Wir haben keinen Orkan, der ganze Wohnviertel zerstört und Familien obdachlos macht. Wir haben keine Feuersbrunst, die Millionen Menschen in den Abgrund reisst. Und auch ist kein Komet auf die Erde gestürzt, der den Himmel auf Jahre verdunkelt und … Weiterlesen

Teilen:

DAS NORDLICHT KOMMT

Bremen hat ein neues Wahrzeichen: Es ist 37 Meter lang – und fährt auf Schienen! Das Nordlicht, die neue Straßenbahn, steht in den Startlöchern. Geräumiger, heller und komfortabler als fast alle seine Vorgängerinnen leuchtet es den Weg in die Zukunft des modernen ÖPNV! Sonntag, 30. August | ab 20 Uhr im Livestream auf nordlicht.bsag.de Das … Weiterlesen

Teilen:

Dein Fernsehen braucht Deine Aufmerksamkeit

In 80er Jahren gab es noch die kleinen Fundgruben und Bastlershops. Meistens stand der Inhaber noch selbst an der Ladentheke, war ein echter Tüfftler und wusste über alles und jedes Bescheid. In einem solchen Bastlerladen bin ich auf ein Mikrophon gestoßen. Es hatte keine Kabelanschlüsse, nur einen kleinen Stummelschwanz, der sich als Antenne herausstellte. Da … Weiterlesen

Teilen:

Dickie Dick Dickens: Krimi und Satire Hand in Hand

Dickie Dick Dickens ist eine humoristische Hörspielserie von Rolf und Alexandra Becker, deren einzelne Folgen sich zur Zeit der Ausstrahlung zu so genannten Straßenfegern entwickelten. Die Kriminalsatire wurde vom Bayerischen Rundfunk und von Radio Bremen sowie vom Schweizer Rundfunk jeweils in eigenen Fassungen produziert. Nach der Hörspielserie entstanden die Bücher zu den einzelnen Staffeln. Radio … Weiterlesen

Teilen:

Wieviel horten Sie denn?

Der Satz macht richtig Freude (oder Freunde?): „Als Hortung definiert die Bundesbank eine Aufbewahrung von Bargeld über einen Zeitraum von zwei Wochen und mehr.“ – Demnach „horte“ ich Geld in meiner Geldbörse, um es irgendwann beim Discounter für lebenswichtige Dinge auszugeben. Jeder Deutsche soll ungefähr 1.300 Euro im Küchenschapp aufbewahren. Wie denn, wo denn! Habe ich … Weiterlesen

Teilen: