Mensch Merkel, setze Dich endlich durch!

Man sollte nicht unseren Politikern unterstellen, dass sie es nicht ehrlich meinen bei der Pandemiebekämpfung. Sie tun ihr Bestes. Das reicht aber nicht. Unsere Politiker sind gefangen in den föderalen Strukturen unserer Bundesrepublik. Jeder kämpft für sich, jeder entscheidet für sich und so sieht das Land wie ein Flickenteppich der Corona- oder Lockdown-Maßnahmen aus. Der einfache Bürger, der sich nun mal nicht den ganzen Tag mit den neusten Corona Regeln beschäftigen kann, blickt da nicht mehr durch. Fast an jeder Kreisgrenze gelten wieder andere Bedingungen. Und jeder Landesfürst regelt die Sache im besten Sinne für sein Bundesland anders.

Wann begreifen unsere gewählten Vertreter endlich, dass wir eine bedrohlich Ausnahmesituation haben. Wir müssen auf die föderalen Strukturen und einen trägen Gang der Dinge verzichten. Wir brauchen klare, eindeutige und verbindliche Regeln und Verhaltensweisen und einen harten Lockdown sofort. Vier Wochen wir werden wir wohl noch durchhalten. Die in einigen Ländern immer noch geplanten Lockerungen zu Weihnachten werden sich rächen, denn dann folgt spätestens im Januar der Shutdown der Krankenhäuser und der ärztlichen Versorgung. Und die Sterbezahlen schnellen in die Höhe.

Es soll nicht unhöflich oder unfreundlich klingen, aber: Mensch Merkel, setzt Dich durch, und die anderen halten mal die Klappe!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar