Bremen: neue Perspektive

Ich gebe es zu: Ich habe bei Facebook ein Foto, das von Dirk Viereck aufgenommen wurde, geklaut. Der Grund ist einfach, dass ich Bremen als Bremer so noch nie gesehen habe. Gezeigt wird die Überseestadt mit ihren Neubauten von der anderen Weserseite aus gesehen. Das Bild vermittelt für meinen Geschmack so ein wenig südländisches Flair. Bäume sind gerade erst gepflanzt oder gesetzt, also noch nicht zu sehen. Als Mensch, der früher mit der Schiffahrt zu tun hatte, habe ich es sehr bedauert als der Überseehafen zugeschüttet wurde. Aber auf dem Gelände ist tatsächlich ein reizvolles Quartier entstanden, eben die Überseestadt. Von dort aus per Schwimmbewegung den gegenüberliegenden Strand erreichen zu wollen, würde ich jedoch nicht empfehlen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar