Ach ja, war ja noch Corona

Immer eine Meinung:

Manchmal ist es einfach nur lächerlich wie „Ereignisse“ in den Medien hochgepusht werden. Da umarmt Herr Lindner von der FDP einen alten Bekannten, da jubeln Fussballer ohne Abstand zu halten und so weiter. Das ist doch alles nur menschlich. Corona ist nicht normal, aber wir verhalten uns normal, bis man uns das auch noch abtrainiert hat.

Ich strecke die Hand zur Begrüssung aus, wenn ich einen Menschen treffe, den ich gut kenne. Ich freue mich diesen Menschen wiederzusehen, nur um dann verlegen die Hand zurückzuziehen: „Ach ja, Corona!“  – Also, normal ist das nicht. Und ein schlechtes Gewissen habe ich deswegen noch lange nicht, denn ich nehme Rücksicht, auch wenn die Maske mal schiefhängt oder wiedermal die Brille beschlagen ist.

Auch ist es nicht normal, wenn der eine Nachbar den anderen denunziert, nur weil dieser die 1 Meter fünfzig Abstand nicht eingehalten hat. Das sind genau diese überflüssigen Zeitgenossen, die sofort zum Hörer greifen, wenn einer mal falsch parkt in ihrer Reihenhaussiedlung.

Corona ist nicht normal, aber wollen wir deswegen auf einen normalen, menschlichen Umgang miteinander verzichten. Rücksicht: Ja! Paragraphenreiter und Denunzianten: Nein!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar