Zählung der Gartenvögel

Vom 8. bis 10. Mai soll die Erfassung stattfinden, und dafür sind Helfer nötig. Seit 15 Jahren gibt es die Aktion bereits, und laut Nabu lassen sich dank ihr deutliche Bestandsveränderungen in der Vogelwelt erkennen. Teilweise sei es zu einer dramatischen Verringerung von Vogelarten gekommen. Wer bei der Zählung mitmachen möchte, kann über die Webseite www.nabu-lilienthal-grasberg.net zahlreiche Informationen, Zählhilfen und Meldebögen finden. Diese wurden auch in einigen Lilienthaler Geschäften ausgelegt.

Das Augenmerk liegt diesmal sicher auf der Zahl der Blaumeisen (Foto). Wie berichtet, sind in den vergangenen Wochen Tausende dieser Vögel einer bakteriellen Lungenkrankheit zum Opfer gefallen.

Zur Webseite

Tipp: Das freundliche Dorf im Teufelsmoor für Ihr Smartphone!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar