Die Lilienthaler Tafel testet die Wiedereröffnung

Für den 28. April ist eine Öffnung der Lilienthaler Tafel vorgesehen. Es haben sich erfreulicherweise jüngere Helfer gefunden, die an dem Tag die Lebensmittelausgabe in die Hand nehmen. Ob das weiterhin möglich ist, hängt von der Wiedereröffnung der Schulen und Unis ab. Die Öffnungszeiten kann man auf der Webseite der Tafel erfahren. Das Tragen eines Mundschutzes und von Handschuhen ist dringend erwünscht. Abstände sind einzuhalten.

Um Planungssicherheit, die im Interesse aller Beteiligten und ganz sicher im Interesse der hilfebedürftigen Mitmenschen liegt, zu erhalten, sind freiwillige Helfer herzlich willkommen. Wer ein wenig Zeit erübrigen kann und Freude am Umgang mit Menschen (und Lebensmitteln) hat, kann sich bei der Tafel informieren. Und auch finanzielle Unterstützung wird dringend benötigt.

Telefon: 04298 – 27 96 032
E-Mail: info@lilienthaler-tafel.de
Gerda Urbrock (Leitung): 04298 – 4 16 18

Ein Hinweis für die „Grasberger“-Tafelfahrer: Wir fahren am 28.4. um 11:30 h mit dem Gemeindebus vom üblichen Treffpunkt ab. Bitte, rechtzeitig um Mundschutz und Handschuhe kümmern.

Tipp: Das freundliche Dorf im Teufelsmoor für Ihr Smartphone!
Teilen:

Schreibe einen Kommentar