Was Klicks kosten

Eine halbe Stunde Streaming auf Netflix verursacht laut dem französischen Thinktank „The Shift Project“ etwa 1,6 Kilo CO2 – die gleiche Menge, die man mit einer kurzen Autofahrt verursachen würde. Insgesamt komme so durch Videostreaming jede Menge Kohlendioxid zusammen, mehr als 100 Millionen Tonnen allein durch Streamingdienste, weitere rund 80 Millionen durch Pornogucken und 65 Millionen durch Portale wie YouTube.

Selbst eine Suchanfrage von Google verursacht Schaden. Eine Suche verbraucht laut Google selbst etwa 0,2 Gramm CO2. Wie viel Klimaschaden alle weltweiten Google-Anfragen verursachen, kannst du hier in Echtzeit sehen.

Die Digitalisierung, so wie sie derzeit vorangetrieben wird, ist garantiert nicht der Weisheit letzter Schritt.

„Bazinga“ ist als ein Ausruf Sheldon Coopers aus „The Big Bang Theory“ bekannt, welchen er ruft, sobald er glaubt jemanden reingelegt, einen Streich (Prank) gespielt oder einen Witz erzählt zu haben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar